Einwegkamera

  • Juli 29, 2010 at 22:52

Einwegkamera: Das perfekte Geschenk für das Brautpaar

Der schönste Tag im Leben steht an: die Hochzeit! Mein Verlobter und ich werden in ein paar Wochen heiraten. Ich bin so aufgeregt wie nie zuvor! Seit ich klein bin, träume ich von einer romantischen Hochzeit, die trotzdem nichts an Spaßfaktoren einbüßen muss. Und ich glaube (hoffe), dass vor allem unsere Trauzeugen uns diesen Wunsch, so gut es geht, erfüllen werden. Viele Details haben wir mit Ihnen gemeinsam abgestimmt, aber ein Großteil der Feier bleibt für uns als Brautpaar eine Überraschung – aber das ist auch gut so.
Natürlich ist auch unsere (Traum-)Hochzeit mit dem üblichen Stress verbunden, aber ich muss gestehen: Ohne unsere Trauzeugen wär alles viel, viel schlimmer! Die beiden sind in diesen Tagen wirklich Gold wert. Ich hätte nie gedacht, dass es jemanden geben kann, der die Planung des großen Tages (und natürlich alles, was sonst noch dazugehört) so in unserem Sinne umsetzen kann. Bisher haben uns die beiden Trauzeugen immer wieder mit Kleinigkeiten überrascht, um unser Glück perfekt zu machen.
In der letzten Woche hatten wir unseren Junggesellenabschied, ein wirklich bedeutender Tag. Ich war also mit meinen Freundinnen noch mal ausgiebig feiern und die Überraschung diesmal: Schon beim Junggesellenabschied waren alle mit kleinen Einwegkameras ausgestattet. Ich kannte die Einwegkameras von anderen Hochzeiten, aber halt erst auf der Hochzeitsfeier. Doch gerade bei meinem Junggesellinnenabschied freute ich mich über diese Überraschung. Etliche Bilder mit mir und meinen Freundinnen kamen zusammen, Eindrücke, die sonst viel zu schnell in Vergessenheit geraten. Mir war zudem wichtig, dass ich bei meinem Junggesellinnenabschied einen wirklich hervorragenden Abend mit meinen besten Freundinnen verbringen kann – die Aktionen waren bei mir persönlich dabei eher zweitrangig. Wie eingangs schon gesagt, war es ein wirklich sehr gelungener Abend und die Einwegkameras haben den Abend, die Stimmung und den Spaß, den wir hatten, eingefangen und festgehalten.
Ich hoffe, dass unsere Trauzeugen auch zur Hochzeitsfeier den Gästen Einwegkameras zur Verfügung stellen. Zwar haben wir auch einen professionellen Fotografen auf unserer Hochzeit, aber Fotos, die mit der Einwegkamera gemacht worden sind, halten einfach viel schönere und persönlichere Eindrücke des großen Tages fest. Jeder Gast kann von sich, seinem Tisch oder auch anderen Gästen wahllos Bilder machen, so kommt garantiert eine bunte Mischung von lustigen Erinnerungen zusammen.

Antwort hinterlassen

Kommentar schreiben